Sommerfest in Hassloch

Die MK Haßloch feierte wieder ihr beliebtes Bordfest , doch diesmal zeigte der Wettergott mal was er alles drauf hatte, Das Wetter änderte sich ständig, kurzfristige Wolkenbrüche, Wind und Sonnenschein.

Aber wie heißt es in einem Seemannslied : das kann doch einen Seemann nicht erschüttern….

Deswegen traf sich dieselbe Runde aus etlichen MKen  wie letztes Jahr. Die Kameraden und die auch anderen Gäste ließen sich nicht durch das Wetter  beeinträchtigen . Es gab auch kaum freie Plätze.

Winfried Nessel, der 1. VS der MK erhielt von uns ein Bild vom Tender Elbe auf dem er gefahren ist.

Die Shanty Chöre sorgten mit ihren Beiträge für prächtige Stimmung, sodass man das Wetter gar nicht mehr beachtete.

Mit dem guten Essen, vor allen dem Winzerspieß, dem Kuchenbuffet und den angebotenen Getränken ließ sich das Bordfest genießen.

Die Flaggen im Fahnenmast kamen durch den teilweise heftigen Wind herrlich zur Geltung wie an der See

In harmonischer Runde wurden an der Back viele Erinnerungen aus der Marinezeit ausgetauscht.